26.02.2015

Besitzen war gestern: Sharing und Streaming

Vortrag im Heinz Nixdorf MuseumsForum

Immer mehr Menschen teilen mithilfe von Smartphone-Apps ihren Besitz mit anderen und leihen sich Dinge oder sie abonnieren die Inhalte von Bibliotheken, anstatt Medien zu kaufen. Sharing und Streaming wird dieser neue Trend genannt und steht im Mittelpunkt eines Vortrags von Marc Rohlfing am

Donnerstag, 26. Februar um 18 Uhr im

Heinz Nixdorf MuseumsForum,

Fürstenallee 7 in Paderborn.

Der Bielefelder Dozent spricht dieses Mal über Streaming-Dienste wie Spotify und Netflix und die Sharing-Economy, die Vor- und Nachteile von Uber und Airbnb und die Auswirkungen auf die herkömmlichen Anbieter und uns alle.

Damit setzt er die Reihe "Rohlfing redet" fort, in der der Experte nicht nur den aktuellen Stand der Dinge erläutert, sondern auch mit den Gästen ins Gespräch kommt. Fragen und Diskussionen sind erwünscht.

Um eine Anmeldung unter Telefon 05251-306-663 wird gebeten. Die Teilnahme kostet vier Euro.

« Zurück