Mit dem eigenen Smartphone durch das Museum

Wer sein eigenes Smartphone nutzen möchte, um eine Highlight-Führung durch das Museum zu starten, kann das ab sofort tun.

Wie beim Multimedia-Guide stehen zu 22 herausragenden Objekten und Stationen vertiefende Informationen, Videoclips, Fotos oder akustische Eindrücke zur Verfügung. So erfährt man, wie ein Abakus funktioniert oder kann sich Videos aus der Frühzeit des Computers ansehen.

Dazu ist lediglich ein Scannen der großflächigen QR-Codes auf dem Boden nötig. Die Zugangsdaten zum WLAN-Netz gibt es an der Museumskasse. Die Nutzung des WLAN ist kostenlos.

Multimedia-Guide

Der Multimedia-Guide führt zu den Höhepunkten des Museums, wie hier im ENIAC.
Der Multimedia-Guide führt zu den Höhepunkten des Museums, wie hier im ENIAC.
Das neuartige Führungssystem enthält Texte, Fotos, Hörproben und Videos.
Auch der Meilenstein zum ersten integrierten Schaltkreis wird erläutert.
Das neuartige Führungssystem enthält Texte, Fotos, Hörproben und Videos.
Das neuartige Führungssystem enthält Texte, Fotos, Hörproben und Videos.
Auch der Meilenstein zum ersten integrierten Schaltkreis wird erläutert.
Auch der Meilenstein zum ersten integrierten Schaltkreis wird erläutert.

Wollen Sie das HNF alleine oder mit Ihrer Familie besuchen und wünschen Sie eine geführte, informative und kurzweilige Tour zu den Höhepunkten des Museums? Dann sollten Sie den neuen Multimedia-Guide des HNF nutzen. Er führt sie in ein bis zwei Stunden zu 22 Höhepunkten der Dauerausstellung.

Leibniz-Maschine, Enigma, der erste PC und Avatar Max gehören zu den Stationen. Texte, Fotos und Videos informieren auf dem Gerät über die Exponate, geben Funktionsbeschreibungen und zeigen unterhaltsame Hintergründe auf. So ist ein Interview mit Konrad Zuse zur Z11 genauso wie ein Werbespot von »Frauengold« zum 1950er Büro zu sehen.

Wie in einem Computermuseum zu erwarten, wird das Gerät durch W-LAN geortet und weist so den Besuchern mithilfe von Fotos auf dem Bildschirm den Weg; eine neue Technologie, die die Eingabe von Nummern an den Stationen erübrigt.

Der Multimedia-Guide kann in deutscher, englischer und französischer Version an der Information des HNF gegen Hinterlegung eines Pfands (Personalausweis, Führerschein) entliehen werden.

HNF