Themeninsel 7: Veränderte Welt - Mit dem Wandel Schritt halten

Foto: DBU

Wie bedeutend sind der Schutz der Natur und das Erhalten von Artenvielfalt?

Auch wenn jeder Mensch ab sofort weniger Energie verbraucht: Die globalen Temperaturen erhöhen sich mittelfristig um mindestens zwei Grad Celsius. Wie wird die Natur auf den Klimawandel reagieren – hält sie mit den veränderten Bedingungen mit?

Lebensräume und die Zusammensetzung ihrer Bewohner werden sich verändern: Arten, die sich anpassen können, werden überleben. Im Regenwald am Amazonas drohen durch den Klimawandel 20-30% der Arten auszusterben.
Auch für die Vegetation hat die Veränderung des Lebensraums weitreichende Folgen: Durch die Erwärmung verschieben sich die Klimazonen – die Malariamücke könnte in Deutschland heimisch werden.

Der Erhalt der Vielfalt von Arten ist der beste Schutz gegen den Klimawandel.

Experimente der Themeninsel: Veränderte Welt

Foto: DBU


Diawand – in die Zukunft schauen

Wer sind die Gewinner und Verlierer des Klimawandels?

Digitales Memory

Wie sahen die Landschaften vor und nach dem Klimawandel aus?

Der Urwald-Entdecker

Nehmen Sie die Vielfalt des Regenwalds im wahrsten Sinn des Wortes unter die Lupe.