Damit kannst du rechnen! Vom Abakus zum Rechenschieber

Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945
Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945
Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945
Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945
Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945
Funktionsmodell zu den Napierschen Rechenstäben
Besucher können die Aufgaben alter Rechenmeister lösen.
Der leuchtende Abakus zeigt wie das alte Rechenbrett funktioniert.
Rechnen auf dem Rechentisch
Lustiges Einmaleins, Berlin um 1880
Der kleine Rechenkünstler, vor 1945

13. Mai bis 30. Juli 2017

Wenn wir heute etwas ausrechnen müssen, tippen wir die Zahlen in den Taschenrechner. Auch früher, etwa zur Zeit der Römer oder im Mittelalter, nutzten die Menschen Hilfsmittel und Werkzeuge, um Rechnungen durchzuführen.

Die Ausstellung des Mathematikums Gießen „Damit kannst du rechnen! -  Vom Abakus zum Rechenschieber“ bietet eine Einführung in die faszinierende Welt dieser Rechengeräte. Bewundern Sie historische Objekte, wie zum Beispiel die erste Rechenmaschine der Welt oder einen römischen Handabakus. Erfahren Sie zudem durch interaktive Experimente, wie diese Wunderwerke des menschlichen Geistes funktionieren.

Multiplizieren Sie auf einem zehn Meter langen Rechenteppich - mit den Füßen! Fühlen Sie sich wie ein mittelalterlicher Rechenmeister, wenn Sie an einem Rechentisch Aufgaben lösen und lernen Sie durch bunte Lichter, den Abakus zu verstehen.

Ergänzt wird die Ausstellung durch Objekte aus dem Fundus des HNF.

Mitmach-Aktion: "Heute kannst du rechnen mit..."

An vier Sonntagen gibt es von 11 bis 13 Uhr eine begleitende Mitmach-Aktion unter dem Motto "Heute kannst du rechnen mit…". Kommen sie zu den folgenden Terminen im HNF vorbei und erleben Sie spannende Momente aus der Welt des Rechnens. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht notwendig.

Sonntag, 14. Mai, 11-13 Uhr: Heute kannst du rechnen mit ... Stäbchen
Sonntag, 11. Juni, 11-13 Uhr: Heute kannst du rechnen mit ... Kugeln
Sonntag, 16. Juli, 11-13 Uhr: Heute kannst du rechnen mit ... Linien
Sonntag, 30. Juli, 11-13 Uhr: Heute kannst du rechnen mit ... Nullen und Einsen

Flyer zum Download